[Review]: lenibrush LBF01 & LBE04 [Go for it!]

     Ich habe neben den Blushes von Sleek auch noch zwei weitere Geschenke von meiner Schwester zu Weihnachten bekommen. Dies waren die lenibrushes LBF01 und LBE04 von kosmetik4less.de.

Meine neuesten Schätze!
     Ich habe mich bewusst für einen Flat Top Kabuki und einen spitzen Eyeliner-Brush entschieden, weil mir Diese in meiner Sammlung noch fehlten und ich sehen wollte, ob ich mit diesen Beiden besser umgehen kann, als mit einem angeschrängen Eyeliner-Pinsel oder einem paddel-förmigen Foundation-Pinsel.


     Produktbeschreibung:

   Flat Top Kabuki - LBF01 - 2nd edition:
LBF01, Flat Top Kabuki - Kosmetikpinsel. Durch die flache Spitze und die dichten, weichen Pinselhaare lassen sich Puder oder Foundation gleichmäßig auftragen und makellos verblenden. Der lange Pinselstil liegt ausgezeichnet in der Hand!
Länge: Ca. 17,5cm
Farbe: Schwarz


   Eyeliner-Pinsel - LBE04 - 3rd edition:
Durch diesen feinen präzisen Pinsel erreichst du eine perfekte Eyeline. Feine, weiche Härchen ermöglichen einen gleichmäßigen Strich.
Länge : Ca. 15,5cm
Farbe: Schwarz



     Meine Meinung zu den Produkten:

   Zu der Beschaffenheit:
Beide Pinsel liegen supergut in der Hand und sind keineswegs "billig" verarbeitet, wie beispielsweise die von essence oder anderen Drogeriemarken. Mich stört bei essence einfach dieses total plastische Gefühl in der Hand, was für die lenibrushes keinesfalls zutrifft. Die Pinselborsten sind megaweich (Streichel-Sucht :)!) und bleiben auch nach dem Waschen (ich habe die Pinsel mittlerweile 5x geawaschen!) in ihrer Form. Das Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf die Qualität ist definitiv damit gegeben. Eins ist zudem noch zu sagen: Ich habe bei dem LBF01 eine große Ähnlichkeit zum Sigma SS197 entdecken dürfen, sowohl im Design als auch in der Beschaffenheit.

   Zur Nutzung:
Ich habe den Flat Top Kabuki ausschließlich zum Auftragen von flüssiger Foundation verwendet und muss sagen, dass ich sehr gut mit Diesem klarkam. Anders als ein paddel-förmiger Foundation-Pinsel, ermöglicht der Flat Top Kabuki einen präzisen Auftupf-Auftrag (lustiges Wort!) und hinterlässt keine Streifen. Man arbeitet sich sehr schnell durch das gesamte Gesicht und hat nach ca. 3 Minuten ein eben- und gleichmäßiges Ergebnis, was ich super finde. Ich habe nach dem Auftrag mit dem LBF01 weder punktuelle Flecken noch Streifen erkennen können.
Seit meiner ersten Nutzung des Flat Top Kabuki weiß ich, dass dieser Pinsel zu einem meiner heiligen Gräle geworden ist und ich ihn nicht mehr missen möchte. Eine 100%-ige Kaufempfehlung!

Der Eyeliner-Pinsel ist sehr fein und ermöglicht mir einen sehr präzisen, dünnen Lidstrich. Ich find' Balken-Maskaraden einfach schrecklich, weshalb ich bei meinen angeschrägten Eyeliner-Pinseln immer mächtig aufpassen musste, es jedoch immer schaffte, leider mit etwas Zeitaufwand verbunden. Dies ist beim LBE04 nicht der Fall. Selbst nicht ganz genaues Arbeiten ermöglicht mir einen super präzisen Auftrag. Egal wie dünn der Lidstrich werden soll, der LBE04 schafft dies ohne Probleme. Ich habe für den Lidstrich meinen gepimpten Gel-Eyeliner von ck verwendet, hier nochmal nachzulesen.
Auch bei diesem Pinsel spreche ich eine 100%-ige Kaufempfehlung aus. Was mich bei diesem Pinsel ganz besonders gewundert hat, ist, dass er trotz des sehr häufigen Waschens - ich wasche meine Pinsel alle zwei Tage und entferne MakeUP-Reste täglich mit einem feuchten Kosmetiktuch - in seiner Form geblieben ist. Kein einziges Haar steht bis heute irgendwie ab ;). Ganz besonders Gel-Eyeliner ist eines der wohl hartnäckigsten Produkte, wenn sie mal eintrocknen. 

   Zum Preis:
Die Preise der beiden Brushes liegen bei 6€ für den LBE04 und 9,50€ für den LBF01 (wir konnten Ihn noch für 4,75€ bestellen, da er kurzzeitig reduziert war). Sie bewegen sich im mittelpreisigen Segment, das ist klar, aber ich kann wirklich nur noch einmal betonen, dass sie jeden Cent wert sind. Wäre der LBF01 zum Originalpreis verkauft worden, hätte ich ihn mir auch zu Diesem bestellt, definitiv.
Ich hatte bislang wirklich noch mit keinem Pinsel aus dieser Preiskategorie so viel Freude, wie mit diesen Beiden und will sie nie mehr missen.


     Ich liebäugle momentan mit einigen anderen Pinseln dieser Serie, weil mich die Zwei, die ich zu Weihnachten bekommen habe, wirklich zu 100% in Bezug auf ihre Qualität überzeugt haben und im Gegensatz zu Sigma sogar wesentlich günstiger sind, aber qualitativ definitiv mithalten können. 



<3

Kommentare:

  1. Klingt ja echt nicht schlecht. Zumindest der Foundation Pinsel spricht mich total an.

    Werde ich mir auf jeden Fall mal näher anschauen.

    Liebe Grüße
    Miha:)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    dein Beitrag klingt ja super! Ich bin auch schon seit langem am Überlegen bei kosmetik4less zu bestellen, gerade weil mich die Sleek-Palette reizt! :)

    Schöner Beitrag :)

    Liebe Grüße

    Jule von http://julchens-traumwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Foundation-Pinsel der was taugt. Hatte mir schon etliche Pinselsets angeschaut, wollte es aber nie so wirklich riskieren, viel Geld auszugeben und dann mit den ganzen schlechten Pinseln dazusitzen -.-
    Ich schaue mir jetzt die Seite kosmetik4less genauer an!
    Danke für den ausführlichen Bericht;)
    Grüße

    AntwortenLöschen
  4. sh schöne review! ich suche auch noch nach einem guten pinsel. das war echtmal hilfreich (:

    AntwortenLöschen
  5. Einen Foundation Pinsel habe ich bereits... einen den ich heiß und innig liebe... aber einen guten Eyeliner Pinsel kann ich auf jeden Fall gebrauchen, daher werde ich wohl dort zuschlagen :)

    Liebst,
    Annie von ♥ Annies Beauty House ♥

    AntwortenLöschen
  6. Klingt echt toll. Ich finde es immer wichtig, wie sich die Pinsel nach mehrmaligen Waschen verhalten. Da hatte ich schon böse Überraschungen! :o

    AntwortenLöschen
  7. Hören sich gut an, deine Pinsel. Aber ich schwöre ja auf meine Pinsel von Ebelin.
    Super Preis-Leistungsverhältnis, für den Preis hatte ich noch keine besseren Pinsel.

    <3

    AntwortenLöschen
  8. Jui, endlich mal gute Pinsel, die kein Vermögen kosten. Die werde ich mir in Zukunft mal genauer anschauen...
    Liebst, Anne (:

    AntwortenLöschen
  9. Der Foundation/Kabuki Pinsel klingt interessant!

    AntwortenLöschen
  10. Ich benutze leider überhaupt keine Pinsel, aber über den Eyelinerpinsel lässt sich nochmal reden :)

    AntwortenLöschen
  11. Klingt wirklich gut. Ich gebe auch lieber etwas mehr für die Pinsel aus, damit ich damit auch gut zurecht komme. Eine wirklich sehr schöne Review. Meine Favoriten liegen momentan bei den Barbara Hofmann-Pinseln :-) bzw. die Pinsel von Kosmetik Kosmo gefallen wir auch sehr gut.
    Lg
    Nikki

    AntwortenLöschen

Kommentieren ohne Captcha!
Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare.. ♥