[Review]: essence colour&go


     Ich hab' heute eine Review zu den Nail Polishes von essence aus der Reihe colour&go. Diese wollt' ich schon vor längerer Zeit veröffentlichen, was aus Zeitmangel und aufgrund anderer Themen, die ich abarbeiten wollte, irgendwie bis heute nicht realisiert wurde.

Sie stehen alle in Reih' und Glied in der Einbuchtung zwischen meinem Bett und der Wand

     Ich habe mir damals wirklich nur aus reinem Zeitdruck den Ersten dieser Reihe gekauft, weil mein alter geliebter L'Oréal Nail Polish in der Farbe Schwarz sich dem Ende zuneigte und ich ganz schnell Ersatz brauchte. Ersatz war der essence colour&go in der Farbe 144 black is back.
Seit ich ihn habe, schwöre ich auf diese Nail Polishes. Sie sind aussagekräftig, sehr deckend und blättern selbst nach Tagen nicht. Bei Einigen hab' ich feststellen dürfen, dass selbst eine Schicht reichen dürfte, ich aber aus reiner Gewohnheit immer zwei Schichten auftrage. Die Bürste ist breit, sodass der Auftrag auch sehr erleichtert wird. Ich komme wunderbar damit klar und bin mehr als zufrieden.


   Zu den einzelnen Farben:

The Dark Ones
von oben links im Uhrzeigersinn:
* 122 chic reloaded: ein changierender grün-lila-farbener Grundton mit sehr feinen anthrazit-farbenen Partikeln
* 148 prom-berry: wie der Name schon zu erahnen vermag, ein sehr dunkler, kräftiger Beeren-Ton
* 155 red ahead: ein sehr dunkler Braun-Rot-Ton
* 165 here's my number (ich möchte die Menschen kennen lernen, die sich um die Namen der einzelnen Farben kümmern! Love it!): dunkelgrauer Grundton mit multi-farbigen und silbernen Partikeln mit Sparkle Sand Effect
* 144 black is back: sehr ausdrucksstarkes Tiefschwarz

Ich stehe sehr auf dunkle Töne, besonders im Farbton-Bereich Schwarz, dunkles Braun und Grau, weshalb ich diese Nail Polishes am meisten verwende. Ich finde, dass dunkle Töne auf den Fingernägeln sehr edel wirken können, wenn man die passenden ACCs dazu kombiniert. Ganz besonders bei gebräunter Haut, die ich im Sommer immer schnell habe, sieht's super aus.

Blue and green should not be seen
* 129 the boy next door: ein sehr ausdrucksstarkes Metallic-Blau, welches ich vom ersten Moment an in mein Herz geschlossen habe
* 147 miss universe: ein in meinen Augen wundervoller dunkelgrüner Ton mit feinen mittelgrünen Glitter-Partikeln

Wie ich schon sagte, liebe ich dieses Metallic-Blau, weshalb es momentan zu einem meiner meist verwendeten Nail Polishes gehört. Aber auch miss universe ist oft auf meinen Nägeln zu sehen.

Summer Breeze
   von links nach rechts:
* 153 sweet or nude?: ein milchiger, perlmutt-schimmernder Rosé-Nude-Ton
* 157 my fortune cookie: ein goldener Ton mit ebenfalls goldenen Glitter-Partikeln
* 133 oh my glitter!: ein fliederfarbener Ton mit rosé-farbenen Glitter-Partikeln

Bei Nude-Tönen, wie ich finde, läuft man oft Gefahr, dass sie die Hände sehr alt wirken lassen können, weshalb ich bei dem 153 sweet or nude? echt sehr gezögert habe, bis ich ihn in meinen Einkaufskorb legte. Ich war dann zuhause recht überrascht über das Ergebnis. Der Nail Polish wirkt sehr edel und fein. Ich bin ja ein regelrechter Lila-Fan, weshalb dieser Flieder-Ton damals auch direkt in mein Körbchen wanderte. In Bezug auf Gold-Töne auf den Nägeln ist zu sagen, dass sie oftmals leider sehr billig wirken, ganz besonders in Verbindung mit Glitter-Partikeln, was bei dem 157 my fortune cookie zum Glück nicht der Fall ist. 
Alle drei Nuancen werde ich diesen Sommer verwenden und freue mich bereits jetzt darauf :).

My red passion
* 156 me & my lover: ein schöner Rot-Pink-Ton mit silbernen und hellroten Glitter-Partikeln, Sparkling Sand Effect
* 114 fame fatal: ein klarer Rot-Ton


Ich habe eine regelrechte Passion für die Farbe im Hinblick auf Lippen und Nägel. Ich find', dass mir die Farbe aufgrund meiner Haarfarbe in Zusammenspiel mit meinem Hautton super steht, weshalb ich auch sehr gern, wenn ich mal im Kaufrausch bin, zu blaustichigen Rot-Tönen greife.


     Da ich mit der Qualität der Nail Polishes aus der Serie colour&go mehr als zufrieden bin (der Preis ist wirklich unschlagbar!), werde ich mit Sicherheit einige neue Nuancen aus der nächsten Saison mein Eigen nennen dürfen. Ich bin gespannt, welchen neuen Farben ab Februar auf uns zukommen ;)!



<3

Kommentare:

  1. Hallo,
    also ich finde die Lacke aus dieser Reihe auch einfach toll. So preiswert und dann noch eine gute Qualität dazu ist einfach klasse. Ich habe schon einige Farben entdeckt die ich noch haben möchte :-)
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Der Nude Lack sieht echt schön aus:-)
    Mich sprechen bei Essence leider nur selten Lacke an. Greife dann doch lieber zu P2, Catrice oder Essie :-)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farben, wir scheinen den gleichen Geschmack zu haben, habe da auch einige von :D

    Liebste Grüße
    Sabine
    www.zuckermischwerk.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich liebe die Colour&Go Nagellacke.
    NR. 153 Sweet or Nude ist zur Zeit mein Favourite :)
    Liebe Grüße, Swanny

    AntwortenLöschen

Kommentieren ohne Captcha!
Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare.. ♥